Skigebiet Serfaus

Im lezten Winter haben wir 3 Skitage in Serfaus verbracht! Serfaus befindet sich in Österreich, im Bundesland Tirol, und zwar auf 1427 Metern Höhe (Laut Pistenplan). Der höchste Punkt des Skigebiets liegt 2.820 m hoch.
Das Skigebiet
Durch den Zusammenschluss der Skigebiete Serfaus und Fiss-Ladis gibt es ca. 204 Pistenkilometer. Das Skigebiet bietet für jedes Niveau genügend Möglichkeiten. Etwa 21% der 204 Pistenkilometer sind blau (leicht). 55,5% sind rot (mittelschwer) und 15,4% sind schwarz (schwer). Außerdem gibt es noch ca. 8,5 km Routen.
Die Preise
Ein Skipass kostete in der Wintersaison 2011/12 in der Hauptsaison für einen Tag 44 Euro. Mit diesem Pass kann man dann aber alle Liftanlagen benutzen. Mit der Gästekarte, die man bekommt, wenn man in Serfaus übernachtet, sind die Skipässe etwas günstiger zu bekommen. Eine genaue Preisliste ist auf der Homepage des Skigebietes unter www.serfaus-fiss-ladis.at zu finden.
Skifahren
Mit der Komperdellbahn (6er-Gondelbahn) sind wir direkt in Serfaus ins Skigebiet eingestiegen. Gerade am 2. Tag unserer Kurzreise – also am Samstag – war das Wetter wirklich herrlich. Uns wurde empfohlen, in Richtung Skigebiet Masner zu fahren. Dies ist am Ende des Skigebiets, und da die meisten Tagestouristen in Fiss oder Ladis starten konnten wir hier gleich morgens noch auf relativ freie Pisten hoffen. Hier gibt es auch eine Carvingstrecke.

Die Pisten werden immer abends von unzähligen Pistenraupen präpariert. Dass wir wunderschönes Wetter hatten ist jedoch nicht unbedingt von Vorteil für die Pisten. Gegen Mittag werden diese nämlich dann sulzig und schwer zum fahren. Am Nachmittag wollten wir dann noch in Richtung Fiss weiterfahren, wir haben dazu die Königsleithebahn genommen. Jedoch war die Abfahrt so zerfahren und schwierig, dass wir dann über einen Ziehweg doch wieder zurück sind.

Wir waren viel im Masnergebiet unterwegs. Dort sind die Pisten schön breit und nicht allzu schwer zu fahren. Man muss aber aufpassen, denn es gibt dort auch eine schwarze Piste, die Masnerkopfabfahrt. Außerdem haben wir öfter die Lawensbahn genommen, dort befinden sich die Rennstrecke und die Carvingpiste.
Die Pisten sind gut präpariert, jedoch hab ich schon bessere Pisten gesehen. Sie sind teilweise schon sehr wellig und einige Pisten hatten ordentliche Längsrillen. Man musste also wirklich gut aufpassen. Es kann natürlich sein, dass es durch die Wärme – es hatte am Samstagmorgen um 11 Uhr 12 Grad auf 2000 m Höhe – nicht mehr so einfach ist, die Pisten wirklich gut glatt zu bekommen. Man muss morgens früh dran sein, dann sind die Pisten wunderbar.
Die Beschilderung im Skigebiet ist hervorragend. An jedem Liftausstieg ist genau beschrieben, welche Strecke wohin führt. Natürlich ist es trotzdem nicht verkehrt, einen Pistenplan dabei zu haben.

Was mir außerdem sehr gut gefällt, sind die verschiedenen Wohlfühlstationen. Das sind Sonnenbänke, die an verschiedenen schönen Stellen im Skigebiet aufgestellt wurden. Man kann hier schön Pause machen, sich ausruhen und die Sonne und die Aussicht genießen.
Sessellifte und Gondeln
Wir sind keine Freunde von Schlepp- oder Tellerliften, und davon gibt es wirklich zum Glück kaum welche in diesem Skigebiet. Besonders an den Gondelliften ist das Personal sowohl beim Einstieg als auch beim Ausstieg sehr hilfreich und unterstützt die Skifahrer beim Ein- und Ausladen der Ski. Laut Webseite können im Skigebiet pro Stunde 87.250 Personen befördert werden und das ist schon enorm.
Hütten und Gasthöfe
22 Bergrestaurants, 4 Schirmars und jede Menge Après Ski gibt es laut Webseite. Am Freitag haben wir in der Skihütte Masner Panoramabar auf 2400 m Höhe zu Mittag gegessen. Das ist eine riesige Skihütte mit sehr vielen Sitzplätzen. Am Samstag waren wir auf der Schalber Alm zum Essen. Außerdem haben wir natürlich wie schon gesagt die Schirmbar bei der Kompardellbahn ausgiebig getestet. Die Preise für Speisen und Getränke sind in Ordnung.

Skigebiet Serfaus

Bergpanorama Skigebiet Serfaus

Insgesamt ein Skigebiet, das wir nur empfehlen können, da es für jeden Geschmack etwas bietet!