Hobbies

Natürlich haben wir auch Hobbies. Das größte ist die Musik. Unsere kleine Familienkapelle umfasst viele Instrumente:

  • ein komplettes Schlagzeug
  • ein paar Percussion-Instrumente
  • ein Alt-Saxophon
  • ein Keyboard
  • eine Querflöte
  • eine Piccoloflöte
  • eine Mundharmonika
  • diverse Blockflöten und Irish Whistles

Dominik singt außerdem sehr gerne und auch ziemlich gut. Er singt immer zu seinen Klavierübungen und wird von Mal zu Mal besser. Oft möchte er auch Texte von deutschsprachigen aktuellen Hits haben, die er dann voller Begeisterung übt und mitsingt.

Manuel spielt in der Jugendkapelle der Stadtkapelle Rosenheim beim Schlagwerk mit und hat daran viel Spaß – obwohl er mit Abstand der jüngste Mitspieler ist. Im Frühjahr 2015 hat er das bronzene Leistungsabzeichen gemacht – das ist für sein Alter ziemlich gut.

Die Berge

Zu unseren Hobbies gehören auch die Berge. Im Sommer gehen wir wandern, im Winter zum Skifahren. Zu unseren Lieblings-Skigebieten gehören die Skiwelt sowie die Skiregion Sölden. Die Jungs haben schon diverse Skikurse mitgemacht und auch Privatunterricht bekommen – jetzt müssen sie eigentlich „nur“ noch üben, üben, üben.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Wintersaison und können es nicht erwarten, endlich wieder auf den Brettern zu stehen. Und wenn Anna dann erst einmal alt genug ist, hoffen wir natürlich sehr, dass auch Spaß an diesem Sport finden wird.

Weitere Hobbies

Natürlich machen wir in unserer freien Zeit nicht nur Musik oder kraxeln in den Bergen herum. Wir fahren auch mit dem Fahrrad, gehen ins Freibad und unternehmen so allerlei. Unser Ziel, einmal jährlich eine europäische Hauptstadt zu besuchen hat zwar nicht so ganz geklappt – aber dennoch gehören Stadtbesichtigungen eindeutig zu den Dingen, die wir sehr gerne tun. So waren wir schon in Berlin, Paris und Wien. Mal sehen, wo es uns das nächste Mal hinzieht. Eine Tour durch Deutschland wäre sicher auch einmal nicht schlecht, es gibt hier doch auch viele schöne Gegenden.