Berlinreise

Der erste Teil unseres Sommerurlaubs 2012 führte uns für einen Kurzaufenthalt nach Berlin. Wir sind am 16. August um 2:00 Uhr nachts in Richtung Berlin losgefahren. Die Kinder waren so aufgeregt, dass sie erst einmal nicht wieder einschlafen wollten. Das lief schon einmal nicht so ganz nach Plan. Aber dann gegen 5:00 Uhr haben sie es doch geschafft. Die Fahrt war recht angenehm, da natürlich um diese Uhrzeit nicht so viel Verkehr auf den Autobahnen ist. Erst als wir fast am Ziel waren, gerieten wir in einen Stau. Es war etwa 8:00 Uhr, Berufsverkehr in der Hauptstadt, da ging es ganz schön zäh voran. Auf jeden Fall waren wir um etwa 09:00 Uhr im Hotel. Nachdem das Auto untergebracht war konnte unsere Entdeckertour losgehen.

Berlinreise – 16. August 2012

Heute sind wir gleich mal durch Berlin gezogen.

Berlinreise - Der Reichstag in Berlin

Der Reichstag in Berlin

Vom Hotel aus war man recht schnell am Checkpoint Charlie, dann weiter zum Berliner Dom und von dort aus haben wir eine Stadtrundfahrt auf der Spree gemacht. Das war sehr interessant und ich kann es nur empfehlen. Im Ampelmännchen-Restaurant haben wir dann gegessen, bevor unser Fußmarsch weiterging. Am Abend um 19 Uhr waren wir am Reichstag zur Kuppelbesichtigung angemeldet, leider hat es da etwas geregnet. Auch diesen Besuch kann ich nur empfehlen, denn es war wirklich sehr interessant. Man bekommt über ein Headset allerlei Informationen zum Gebäude, zur Politik und zu den umliegenden Gebäuden. Für Kinder gibt es eigene Headsets, meine Jungs waren begeistert. Abends waren wir sehr müde und sind schnell eingeschlafen.

Berlinreise – 17. August 2012

Heute haben wir uns ein Tagesticket für S- und U-Bahn gekauft, denn wir wollten nicht wieder so viel laufen. Wir waren am Brandenburger Tor, am Schloss Bellevue und bei der Siegessäule. Gegessen haben wir in einem schönen Restaurant am Sony Center. Wir haben an diesen beiden Tagen sehr viel gesehen und ich bin ganz stolz auf meine Kinder, die tapfer mitgemacht haben.

Berlinreise – 18.August 2012

Nach dem Frühstück haben wir unsere Sachen gepackt und uns auf den Weg nach Husum gemacht. Es war sehr heiß an diesem Tag, deshalb war die Fahrt auch sehr anstrengend. Nachdem wir an der Ferienwohnung angekommen waren und das Auto ausgeladen war, mussten wir erst einmal Einkaufen fahren, da wir keine Lebensmittel durch ganz Deutschland fahren wollten.

Berlinreise - Das Brandenburger Tor in Berlin

Das Brandenburger Tor in Berlin